A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Kategorie: Energiearbeit

Metamorphische Methode

Beschreibung Metamorphische Methode

Die Metamorphische Methode ist die Bewegung von dem, wer wir sind mit all unseren Charaktereigenschaften, zu dem, wer wir sein können und im Potenzial bereits sind. (Gaston Saint-Pierre)

Die Metamorphische Methode bringt uns mit den Prinzipien des Lebens selbst in Kontakt und bietet einen einfachen und ganzheitlichen Zugang zur Selbstheilung und Wandlung. Die Metamorphische Methode arbeitet auf der Zeitschiene der pränatalen Phase, in der sich unsere Stärken und Schwächen zum ersten Mal ausgebildet haben. Der Behandler als Katalysator berührt sehr sanft die Reflexzonen der Wirbelsäule an Füßen, Händen und Kopf und richtet seine Aufmerksamkeit völlig absichtslos auf die Lebensenergie, die das Zeitgefüge durchfließt. Er lässt durch wache Aufmerksamkeit, Mitgefühl und Liebe der Lebenskraft des Menschen den Raum und die Zeit, Verhaftungen aufzulösen, Wandlungen hervorzubringen und so sein wahres Potenzial zu leben. So ist es möglich, dass der Behandelte eine tiefe innere Wandlung oft gar nicht bewusst wahrnimmt oder nur als feine Nuance der Veränderung, irgendwann aber feststellt, dass alte Verhaltensmuster nicht mehr vorhanden sind.

Für wen ist die Metamorphische Methode geeignet?

Ausnahmslos für alle Menschen geeignet, da diese Methode sehr sanft und vollkommen sicher ist. Sie dient der Unterstützung in jeder Lebensphase.

Gegenanzeigen:

Die Behandlungsdauer sollte 1 Stunde pro Woche nicht überschreiten.

Preise und Bedingungen:

Es bedarf keiner zusammenhängenden Behandlungszeiten, eine Behandlung wird je nach Bedarf durchgeführt. Die Behandlungskosten werden nicht von den Krankenkassen übernommen.

Autorin:
Dorothea Kuhl, Gesundheitspraktikerin
www.dorothea-kuhl.de

Quellen: Eigene Zusammenstellung, Die Metamorphische Methode – Grundlagen und Anwendung - Gaston Saint-Pierre und Debbie Boater/ Plejaden Verlagsgesellschaft mbH, Die Kernprinzipien der Metamorphischen Methode - Gaston Saint-Pierre & Barbara d'Arcy Thompson / Plejaden Verlagsgesellschaft mbH

Links:
www.die-metamorphische-methode.de

Hintergrund/Kontext:
Die Metamorphische Methode ist eine sehr sanfte Massage an Füßen, Händen und Kopf. Als Weiterentwicklung der Reflexonentherapie wurde die Metamorphische Methode in den 1970er Jahren von Gaston Saint-Pierre entwickelt.